Harburg
Finkenwerder

Kranarbeiten im Neßdeich sorgen für Verkehrsbehinderung

An den nächsten beiden Sonntagen, 11. und 18. Januar, werden am Neßdeich in Finkenwerder unaufschiebbare Kranarbeiten durchgeführt.

Finkenwerder . Dadurch wird es zu erheblichen Verkehrsbeschränkungen kommen. In der Zeit von 6.30 bis ungefähr 20 Uhr steht während der Arbeiten nur der nördliche Fahrstreifen zur Verfügung, und der Verkehr wird wechselweise mit Hilfe einer Baustellenlichtsignalanlage an der Arbeitsstelle vorbei geführt.

Die Straße Rudolf-Kinau-Allee wird zwischen Neßdeich und Slipstek während der Zeit voll gesperrt werden müssen. Anwohner können ihre Grundstücke allerdings über die Nordmeerstraße/Palstek sowie über den Neßkatenweg anfahren. Die Straßenverkehrsbehörde bittet um Verständnis für die unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen.