Harburg
Buchholz

Unbekannte Täter zünden in Buchholz Papiertonnen an

Mehrere geparkte Autos beschädigt. Polizei sucht nach Hinweisen auf die Täter

Buchholz. Unbekannte haben am frühen Montagmorgen gegen 3.30 Uhr im Vaenser Weg drei nebeneinander stehende Papiertonnen in Brand gesetzt. Die Tonnen standen vor einem Mehrfamilienhaus auf einem umzäunten Abstellplatz am Gehweg. Die Kunststofftonnen brannten samt Inhalt komplett nieder. Durch die Hitzeentwicklung wurden ein Kleintransporter und ein Wohnmobil, die beide nur wenige Meter von den Tonnen entfernt standen im Mitleidenschaft gezogen.

Wenige Minuten später wurde ein Feuer an der B75, schräg gegenüber der Einmündung der Steinbecker Straße, gemeldet. Auch hier brannten mehrere Mülltonnen und etwas angrenzendes Buschwerk vor einem Mehrfamilienhaus. Auch hier beschädigte die Hitzestrahlung einen Pkw, der auf dem Parkplatz vor dem Haus geparkt war.

In beiden Fällen gibt es bislang keinen Hinweis auf den oder die Verursacher. Aufgrund der zeitlichen und örtlichen Nähe geht die Polizei allerdings von einem Tatzusammenhang aus. Hinweise auf verdächtige Personen, die im Bereich Vaenser Weg/Steinbeck/B75 beobachtet worden sind, bitte an die Polizei Buchholz unter der Telefonnummer 04181/2850.