Harburg
Heimfeld

St. Paulus-Gemeinde lädt am 26. Dezember zum Weihnachtssingen

Für viele Bewohner des Stadtteils und Mitglieder der St.Paulus-Gemeinde ist es längst Tradition geworden, am Freitag, 26. Dezember, dem zweiten Weihnachtstag um 17 Uhr in die festlich erleuchtete St. Pauluskirche am Alten Postweg 46 zu pilgern.

Heimfeld. Dort bieten zahlreiche Kerzen, ein großer Weihnachtsbaum und die besonderen Krippenfiguren den stimmungsvollen Rahmen für das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern und dem Lauschen kurzer Geschichten zum frohen Fest.

Natürlich darf auch zu diesem Anlass Musik nicht fehlen. Deshalb wird die Veranstaltung von Wolfgang Schlei an der Orgel begleitet.

Der Eintritt ist frei, es wird aber um Spenden gebeten.