Harburg
Harburg

Betreuungsverein „Insel“ sucht Ehrenamtliche für rechtliche Betreuung

Wer trifft künftig Entscheidungen, wenn man selbst dazu nicht mehr in der Lage ist?

Harburg. In Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen lässt sich regeln, wer sich kümmern soll und was getan werden soll. In Harburg berät der Betreuungsverein Insel e.V. in seinem Büro am Deichhausweg 2, Telefon 040/32 87 39 24, immer montags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und dienstags von 14.30 bis 18 Uhr kostenlos zu allem, was mit Vorsorge und Betreuung zu tun hat. Auch wer als Bevollmächtigter bereits einen Angehörigen betreut, erhält Beratung und Unterstützung. Gesucht werden weitere Menschen, die sich ehrenamtlich in der Betreuung engagieren wollen.