Harburg
Tostedt

Schützen feiern am Wochenende ihren Kreiskönigsball

Knapp 2000 Gäste werden zum Kreiskönigsball am Sonnabend, 11. Oktober, in Tostedt erwartet.

Tostedt. Der Ball zählt zu den größten und beliebtesten Veranstaltungen des Schützenverbandes Nordheide und Elbmarsch. Zum 35. Mal in Folge findet der Ball in Tostedt statt. Zahlreiche Gäste aus Politik und Vereinen feiern mit. Delegationen aus 53 Vereinen sind mit ihren Königspaaren vertreten.

Am Schießwettbewerb beteiligten sich 36 Könige und 35 Damenköniginnen. Der Vorstand und viele Helfer befassen sich seit langem mit den Vorbereitungen. Kreiskönigin Anja Koch vom SV Moisburg und Kreiskönig Klaus Ubert (KKS „Tell Buchholz“) sind nur noch ganz kurze Zeit im Kreiskönigsrang. Im September waren die amtierenden Vereinsmajestäten des Landkreises aufgerufen, die neuen Würdenträger des Schützenverbands Nordheide und Elbmarsch auszuschießen. Die Herren trafen sich auf der Anlage des SV Dibbersen, die Damen waren im Verein der noch amtierenden Königin in Moisburg zu Gast.

Kreisdamenleiterin Doris Brendemühl und Kreissportleiter Otto Schulz vom Schützenverband Nordheide und Elbmarsch kennen bereits die Nachfolger, aber werden die Namen noch bis zur Proklamation beim Kreiskönigsball am Sonnabend, 11. Oktober, in Tostedt geheim halten.