Harburg
Bahlburg

Widerstand in Bahlburg gegen die neue Y-Trassenvariante

Die Einwohner des Winsener Ortsteils Bahlburg sind beunruhigt über die Pläne der Bahn, nach weiteren Alternativen für die Y-Trasse zu suchen.

Bahlburg. Zwei der Vorschläge würden nah am Ort vorbeiführen und den Alltag der Dorfbewohner stark beeinträchtigen. Die Interessengemeinschaft Bahlburg lädt daher für den heutigen Donnerstag, 24. Juli, zu einem Informations-Abend ins Bahlburger Dörpshus ein. Beginn der Verabstaltung ist um 19.30 Uhr. Als Vertreter vom Landkreis wird Friedrich Goldschmidt die Pläne der Deutschen Bahn AG erörtern.

Die Bahlburger hoffen, dass sich weitere betroffene Ortschaften ihrer Interessengemeinschaft anschließen werden. Der Landkreis Harburg hat sich, wie berichtet, bereits dafür ausgesprochen, an der ursprünglichen Y-Trassenführung festzuhalten und hält die Erarbeitung weiterer Alternativen für nicht notwendig.