Harburg
Harburg

Hamburg Journal sendet live vom Veritas Beach

NDR-Moderatorin fragt nach den Wünschen der Harburger für die Oase im Binnenhafen

Harburg. Harburgs Beachclub wird zum Open-Air-Studio: Heute ab 18 Uhr sendet der NDR sein „Hamburg Journal“ direkt vom Veritaskai.

Bei der Übertragung soll es durchaus politisch werden, wie der NDR ankündigt: Moderatorin Anke Harnack will in den Dialog mit Gästen treten und deren Meinung zur Entwicklung im Harburger Binnenhafen einholen. Zentraler Punkt: Die bevorstehende Verlegung des Veritas Beachclub.

„Der Beachclub erfreut sich bei den Harburgern großer Beliebtheit. Direkt am Wasser gelegen, mit Liegestühlen und einer rustikalen Bar – bei so manch einem kommt Urlaubsfeeling auf. Doch die Lage ist so großartig, dass Investoren ein Auge auf das Grundstück geworfen haben und dem Beachclub in absehbarer Zeit ein Umzug oder sogar das Aus droht“, sagt Harnack. Gemeinsam mit ihrem Team will sie herausfinden, wie es mit der – allerdings von jeher als vorübergehende Lösung geplanten – Oase am Binnenhafen weitergehen könnte.

Vor Ort werden auch Unterschriften für ein Bürgerbegehren gesammelt, das eine Verlegung verhindern soll. Wie berichtet soll am jetzigen Standort des „Veritas Beach“ ein Hotelneubau entstehen. Der Bezirk will Betreiber Heiko Hornbacher eine ausreichend große und geeignete Ausweichfläche zur Verfügung stellen.