Harburg
Rosengarten-Nenndorf

Kommunen treiben Klimaschutz gemeinsam voran

Gemeinden Neu Wulmstorf und Rosengarten organisieren Informationsveranstaltung

Rosengarten-Nenndorf. Die Gemeinden Rosengarten und Neu Wulmstorf arbeiten schon länger an einem gemeinsamen Klimaschutzprogramm. Für Mittwoch, 23. Juli, 19.30 Uhr, ist eine Informationsveranstaltung zum Thema „Klimaschutz als kommunale Querschnittsaufgabe“ geplant. Veranstaltungsort ist Böttchers Gasthaus, Bremer Straße 44, in Nenndorf.

Die Kooperation bei der Erarbeitung von Strategien und Ansätzen für die Ausgestaltung künftiger Klimaschutzaktivitäten der Gemeinden wird vom Bundesumweltministerium finanziell gefördert. Das Förderprogramm unterstützt Kommunen bei der Entwicklung und Verankerung von Ideen und Konzepten auf kommunaler Ebene. Die Informationsveranstaltung soll nun auch Bürger in den Prozess einbinden und sie über die bisherigen Ergebnisse informieren und zur Diskussion einladen. Zudem stellt Andreas Steege den Erarbeitungsprozess und die Ergebnisse des Beratungsprojektes vor. Oliver Waltenrath berichtet für die Stabstelle Klimaschutz von der Umsetzung des Konzeptes im Landkreis. Abschließend geben die Bürgermeister einen Ausblick auf weitere Entwicklungen.