Harburg
Ehestorf

Großer Rosenmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf lädt für Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. Juli, zu einem großen Rosenmarkt ein.

Ehestorf. An den Ständen werden über 700 Sorten präsentiert, darunter Wildrosen und Beetrosen, historische und neue Sorten. Die Züchter geben auch Tipps zu Pflege und Schnitt, zur Düngung, Pflanzung und Veredelung. Es wird auch Vorträge geben, in denen die Experten ihr Fachwissen weitergeben. Außerdem bringen die Anbieter ihre schönste und am besten duftende Rose mit. Die Besucher können entscheiden, welche die beste Rose ist, es wird auch eine Krönung geben. Nicht zuletzt widmet sich der Markt den Erdbeeren, Kirschen, Birnen und Äpfeln, die ebenfalls Rosengewächse sind. Über sie informiert eine Sonderausstellung. An weiteren Ständen finden die Besucher Produkte der Rosenkosmetik, Kunsthandwerk und sogar besondere Speisen aus Rosen.

Der Museumsgasthof „Stoof Modders Kroog“ bietet norddeutsche Gerichte an, das Rösterei-Café „Koffietied“ Kaffee aus selbstgerösteten Bohnen. Der Markt hat an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. der Eintritt kostet 9 Euro, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.