Harburg
Lüneburg

Projekte werben um Förderung

Lüneburger Sparkasse eröffnet Aktion „Das tut gut“ mit einer Messe in der Innenstadt

Lüneburg. „Dieser Weg wird kein leichter sein“ und „Hit the raod Jack“ klang es von der Aktionsbühne vor der Sparkassenfiliale An der Münze. Neben dem Stelldichein des Amelinghausener Chornetto-Vokalensembles konnten die Lüneburger am vergangenen Sonnabend auch die Auftritte von zwei Bläserklassen der Wilhelm-Raabe-Schule und den Heideküken genießen. Hintergrund für die kurzweiligen Darbietungen war der in diesem Jahr erstmalig stattfindende Marktplatz „Das tut gut" – eine Messe, die die Sparkasse Lüneburg für die Projektträger der aktuellen Förderrunde aus Hansestadt und Landkreis Lüneburg organisiert hatte.

113 Projekte aus dem Landkreis Lüneburg bewerben sich um rund 160.000 Euro Fördergelder. Wer gefördert werden soll, bestimmen rund 30.000 Kunden der Sparkasse in einer Abstimmungsphase, die bis zum 31. August geht. In der Zwischenzeit präsentieren sich die Projekte mit ihren Zielen.

So auch Dr. Frank Andraschko von der Erlebnisschmiede Südergellersen e.V. „Unser Ziel ist es, den Menschen anhand verschiedener Aktivitäten Grundtechniken des täglichen Lebens zu vermitteln. Unsere Schmiede bietet dafür perfekte Rahmenbedingungen“, erläutert Andraschko.

„Uns ist es wichtig, dass die Menschen durch diesen Marktplatz und durch ‚Das tut gut’ gemeinsam ins Gespräch kommen und über die Projekte und Ideen reden, die unsere Region lebenswerter machen“, sagte Thomas Hintzmann von der Lüneburger Sparkasse. Hintzmann zeigte sich mit der Veranstaltung rundum zufrieden. „Die Resonanz der rund 1000 Messe-Besucher und der Projektträger auf die diesjährige Neuerung unserer Förderinitiative war positiv und bestätigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Der Marktplatz bildete den Auftakt zu zahlreichen Projekt-Präsentationen, die bis zum Ende der „Das tut gut"-Abstimmungsphase am 31. August in den Filialen der Sparkasse stattfinden. Nähere Informationen über „Das tut gut“, die Präsentationszeiten und –orte unter www.sparkasse-lueneburg.de.