Harburg
Harburg

Aktivisten feiern die Seeve beim KanalTag 2014

Das Bezirksamt Harburg lädt zum Sommerfest mit Infos zum Umweltschutzprojekt ein

Harburg. Das Bezirksamt Harburg lädt ein zum KanalTag2014. Verwaltung, Anwohner, Teilnehmer des Projektes Seevekanal2021, Schüler und Lehrer der kooperierenden Schulen und aktive Gruppen werden am Freitag, 4. Juli, von 14 bis 18 Uhr den Seevekanal feiern.

Während des Festes können sich die Gäste über die Projektarbeit informieren. Außer einem bunten Programm gibt es Einblicke in die Projektarbeit, Infos über die Perspektiven dieses Projektes. Mit diesem Projekt geht der Bezirk Harburg neue Wege, um Gewässer ökologisch aufzuwerten. Die Menschen vor Ort können sich aktiv in die Arbeit einbringen. sie bringen eigene Vorschläge ein, wie der ökologische Wert der Seeve erhöht werden soll, erarbeiten eigene Projekte und setzen sich gemeinsam für ein Ziel ein. Damit soll auch die Akzeptanz in der Bevölkerung für solche Projekte erhöht werden.

An diesem Freitag wird es unter anderem auch Wettbewerbe und Spiele geben, die alle etwas mit dem Kanal zu tun haben. Helfer sind immer willkommen. Die Fete am Kanal steigt am Kanzlershof, Brücke Wasmerstraße, mit dem Bus 241 bis „Vorderkamp“.