Harburg
Salzhausen

Neue Unterkunft für 58 Asylbewerber entsteht in Salzhausen

In den nächsten Wochen wird in Salzhausen eine neue Unterkunft für Asylbewerber gebaut.

Salzhausen. Mehr Informationen über die geplante Containerwohnanlage möchten der Landkreis und die Samtgemeinde interessierten Einwohnern am Dienstag, 3. Juni, geben. Ab 19.30 Uhr stehen in der Mensa der Oberschule Salzhausen, Kreuzweg 29, der Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, Reiner Kaminski, Bereichsleiter Soziales Landkreis Harburg, sowie Landkreis-Pressesprecher Johannes Freudewald bereit.

Die Anlage, die 58 Flüchtlingen Unterkunft bieten wird, soll im August fertiggestellt sein. Sie entsteht auf dem OHE-Gelände Achtern Krankenhus zwischen ZOB und Witthöftsfelde. Der Landkreis Harburg bekommt zur Zeit pro Woche 20 Asylbewerber zugeteilt, die untergebracht werden müssen. Im letzten Jahr wurden hier 450 neue Flüchtlinge aufgenommen, dafür wurden 22 Unterkünfte geschaffen.