Harburg
Ramelsloh

Gottesdienst am Himmelfahrtstag im Skulpturenpark

„Unsichtbar und doch da – Fern und doch nah“ unter diesem Motto lädt die Kirchengemeinde Ramelsloh am Himmelfahrtstag, 29. Mai, alle Interessierten zu einem Gottesdienst in den Skulpturenpark Ramelsloh ein.

Ramelsloh. Auf dem einzigartigen Gelände am Ulenbarg 5 präsentiert der ortsansässige Künstler Gernot Huber seine teilweise sehr großen und gewichtigen Plastiken, die nur durch die Kraft des Windes in Bewegung gehalten werden.

Der Gottesdienst, der um 10 Uhr unter freiem Himmel beginnen soll, wird musikalisch begleitet vom Posaunenchor Ohlendorf. Im Anschluss führt Gernot Huber Interessierte gerne durch den Park und das Schwarzlicht-Kabinett. Autofahrer werden gebeten an der Grundschule Ramelsloh zu parken. Von dort führt ein kurzer, ausgeschilderter Fußweg zum Skulpturenpark.