Harburg
Winsen

Wütende Frau beißt Polizisten in den Finger

Am Freitagabend wurden Beamte der Winsener Polizei zu einem Einsatz in der Niedersachsenstraße gerufen. Dort hatte es handgreiflichen Ärger in einer Wohnung gegeben.

Winsen. Im einsatzbericht war später von „häuslicher Gewalt“ die Rede. Als die Beamten in der Wohnung eintrafen und zwischen den Kontrahenten schlichten wollten, war die 25 Jahre alte Frau nicht zu beruhigen. Sie war derart in Rage, dass sie einem Beamten, der sich um sie kümmerte, in den Finger biss. Der Ordnungshüter wurde bei der Beißattacke verletzt.

Damit nicht genug: Im Anschluss übersäte die 25-Jährige die Beamten mit unflätigen Beleidigungen. Die Polizisten nahmen die junge Frau mit zum Revier, wo sie in Gewahrsam genommen wurde.