Harburg
Geprüft: Hamburgs 8100 Straßen

Dierksstegel

Der Dierksstegel ist ein kleiner Privatweg, der vom Neugrabener Dorfe aus nur zu zwei Dritteln mit dem Auto befahrbar ist.

Der Rest ist Fußweg; er endet zwischen einer Kindertagesstätte und einem reetgedeckten Fachwerkhaus, in dem sich das Restaurant ”Zur Börse” befindet, an der Francoper Straße. Die Häuser am Dierksweg stammen aus den 60er Jahren, zu ihnen gehören große Grundstücke, die von der Straße nicht einsehbar sind. Ins Naturschutzgebiet Moorgürtel sind es nur wenige Schritte.

Bewertung Redaktion:

Zustand der Straße ++++-

Verkehr/Lärm +++++

Wohnqualität +++--

Familienfreundlichkeit ++++-

Natur ++++-

Einkaufen -----

Gastronomie +----

Parkplätze -----

Freizeitwert -----

Sauberkeit ++++-

Gesamt +++--

Alle Straßen finden Sie unter www.abendblatt.de/strassen