Harburg
Harburg

Einbrecher stehlen Schmuck aus Wohnung in der Radickestraße

Zivilfahnder des Polizeikommissariates in der Lauterbachstraße in Harburg haben am Wochenende zwei Männer in der Winsener Straße vorläufig festgenommen.

Harburg. Die beiden Serben, 25 und 32 Jahre alt, stehen in dem Verdacht, in die Wohnung eines 80 Jahre alten Rentners in der Radickestraße eingedrungen zu sein und Schmuck im Wert von 2000 Euro gestohlen zu haben.

Die beiden Männer sind inzwischen wieder auf freiem Fuß, weil keine Haftgründe vorliegen. Sie müssen sich vor Gericht verantworten. Bei der Überprüfung der Wohnung in der Winsener Straße stellte die Polizei eine Plastiktüte mit Schmuck sicher. Den Fahndern war in der Radickestraße ein Auto verdächtig vorgekommen. Darin saßen gleich mehrere Männer, mit denen sie dienstlich schon einmal zu tun gehabt hatten. Daraufhin folgten ihnen die Fahnder bis zu dem Haus in der Winsener Straße.