Harburg
Winsen

Hilfe bei Arztbesuch und Einkauf

Seniorenservicebüro des Landkreises und die KVHS bilden ehrenamtliche Alltagsbegleiter aus

Hanstedt/Winsen. Der Landkreis Harburg bietet in Kürze eine weitere Qualifizierung zum ehrenamtlichen Seniorenbegleiter an. Im Rahmen des Programms DUO erhalten engagierte Menschen Anleitung, wie sie älteren Menschen bei Arztbesuchen oder beim Einkaufen mit Rat und Tat zur Seite stehen, oder als Gesellschaftsdamen oder -herren ein paar interessante Stunden mit Senioren gestalten können. Schulungsinhalte sind unter anderem Sturzprophylaxe, Biografiearbeit und gesunde Ernährung.

Das Seniorenservicebüro des Landkreises und die Kreisvolkshochschule bilden Alltagsbegleiter in 56 Stunden Theorie und 20 Stunden Praxis aus. Unterrichtszeit ist montags, 18.45 bis 21.45, mit Beginn am 5. Mai, in der KVHS in Maschen, Schulkamp 11a, sowie an zwei noch festzulegenden Sonnabenden von 9 bis 16 Uhr, im Küsterhaus in Hanstedt. Dieser Kursus richtet sich vornehmlich an Interessenten aus Hanstedt und Umgebung, da in Buchholz und Maschen schon Qualifizierungen stattgefunden haben. Er steht aber prinzipiell Bürgern aus dem gesamten Kreisgebiet offen.

Bereits am Mittwoch, 23. April, gibt es eine Informationsveranstaltung, die ab 17 Uhr in der KVHS Maschen stattfindet. Anmeldung und Fragen zu den Kursen nimmt Angelika Bock bei der KVHS unter Telefon 04105/599 40 50 oder E-Mail an a.bock@lkharburg.de entgegen. Bei Fragen zum Programm DUO und zum Seniorenservicebüro informiert Svenja Wiesner vom Landkreis Harburg, Telefon: 04171/693766, E-Mail s.wiesner@lkharburg.de.