Harburg
Fischbek

Benefizkonzert für Sanierung der Neuenfelder Orgel

Wie ein Orchester vereint eine Orgel viele unterschiedliche Klangfarben.

Fischbek . Gleich sieben solcher „Orchester“ sind in den Kirchengemeinden der Süderelberegion anzutreffen, viele dieser Kostbarkeiten warten direkt vor der Haustür ihrer Besucher. Doch nicht alle funktionieren wie gewünscht. So bereitet etwa die wunderschöne Arp-Schnitger-Orgel in Neuenfelde ihrer Kirchengemeinde einige Sorgen.

Die Pfeifen sind instabil geworden und können nicht mehr gestimmt werden, die Tasten ist schwergängig und unzuverlässig, das Gehäuse hat sich teilweise gesenkt und weist zahlreiche Risse auf, viele Orgelteile sind von Schimmel befallen. Die Reparatur kostet 770.000 Euro. Bei Benefizkonzerten, Führungen und einem Gottesdienst soll nun zugunsten des weltberühmten Instrumentes gesammelt werden. So sind am Freitag, 7. März, um 20 Uhr Orgelwerke von Johann Sebastian Bach zu hören. Jan Kehrberger spielt sie auf der Hillebrand-Orgel der Cornelius-Kirche Fischbek, Dritte Meile 1.

Alle sieben Orgeln der Umgebung werden in der nächsten Zeit vorgestellt. Vom ernsten Passionskonzert bis hin zur heiteren Führung mit dem „Wurm Willibald“ wird für jeden Musikfreund etwas dabei sein. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Um eine Spende für die Restaurierung der Neuenfelder Orgel wird gebeten.