Harburg
Winsen

Betrunkener begeht Fahrerflucht nach Unfall

Ein 53-Jähriger aus Radbruch hat am späten Sonnabendabend Fahrerflucht begangen, nachdem er auf dem Gelände einer Tankstelle in der Winsener Hansestraße mit seinem VW rückwärts gegen einen Golf fuhr. Den Grund für die Fahrerflucht fanden die Beamten schnell heraus. Der Fahrer kam ihnen entgegen und konnte leicht kontrolliert werden. Das Ergebnis des Alkoholtests: 2,2 Promille.