Harburg
Buchholz

Kattenberge-Schüler im Finale des Bundeswettbewerbs Mathematik

Jonathan Pampel vom Buchholzer Gymnasium am Kattenberge hat es in das Finale des Bundeswettbewerbes Mathematik geschafft.

Buchholz. Der 16-jährige Handeloher muss sich nun am 10. und 11. Februar mit 60 anderen Schülern aus ganz Deutschland in Algebra und Zahlentheorie messen. Wer die Jury in der Endrunde im hessischen Ort Schmitten überzeugt, darf sich Bundessieger nennen und erhält ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes sowie einen Forschungsaufenthalt am Max-Planck-Institut für Mathematik.

Bei dem Bundeswettbewerb hatten sich Anfang 2013 rund 1350 Jugendliche aus ganz Deutschland gemeldet und die einzelnen Runden in den Bundesländern durchlaufen.