Harburg
Eißendorf

Hospizverein bietet Raum für Trauernde in der Luther-Kirchengemeinde

Am 16. Februar 2014 lädt der Hospizverein Hamburger Süden zu einem Trauercafé in der Luther Kirchengemeinde Eißendorf, Kirchenhang 21.

Eißendorf. Von 14 bis 16 Uhr können Trauernde für etwa zwei Stunden in geschützter Umgebung gemeinsam mit anderen Gedanken und Gefühle teilen und ihre Erfahrungen schildern. Die Mitarbeiter haben Kaffee, Tee und Kuchen parat. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer mit dem Bus kommt, sollte die Linie 14, 143 oder 443 bis Mehringweg nehmen.