Harburg
Harburg

Deutsche Bahn will sich an Rundem Tisch zum „Stellwerk“ beteiligen

Die Deutsche Bahn hat die Einladung von Bezirksamtsleiter Thomas Völsch zum Vermittlungsgespräch zur Rettung des Musikklubs „Stellwerk“ angenommen, bat jedoch um eine Verschiebung des Termins von Montag auf Dienstag nächster Woche.

Harburg. Wie Sprecher Egbert Meyer-Lovis dem Abendblatt sagte, müsse aber auch darüber gesprochen werden, dass der Vertrag mit dem Trägerverein des Klubs kommerzielle Veranstaltungen ausschließe. Überdies sei es immer wieder zu Verunreinigungen des Bahnhofs und Ruhestörungen durch angetrunkene Klubgänger gekommen.