Harburg
Appel

Appel begrüßt zehn Asylbewerber

Zunächst sollten 50 Personen in dem Dorf wohnen. Bürger beraten bereits über Willkommenskultur