Harburg
Buchholz

Lions spenden 12.000 Euro für Zukunftswerkstatt in Buchholz

Der Lions-Ball in der Buchholzer Empore ist nicht nur ein gesellschaftliches Ereignis, sondern dient auch einem wohltätigen Zweck.

Buchholz. Aus den Erlösen des gut besuchten Balls im Dezember erhält nun die Zukunftswerkstatt in Buchholz 12.000 Euro. Davon sollen Active Boards (elektronische Schultafeln) angeschafft werden.

Der Lions Club Hamburg Nordheide feiert bereits seit 1970 seinen Ball, aus dessen Einnahmen Einrichtungen aus der Region unterstützt werden. 2013 war das Thema „Jugend braucht Bildung und Ausbildung“. Außer der Zukunftswerkstatt wurden auch die Quäker-Häuser mit einer Spende bedacht.

„Wir freuen uns sehr über die Spende des Lions Clubs Hamburg Nordheide, da sie uns ermöglicht, die neuesten technischen Entwicklungen ins Haus zu holen. Damit locken wir natürlich Kinder und Jugendliche“, erklärt Jan Bauer, Vorsitzender des Fördervereins Zukunftswerkstatt Buchholz. Der Erlös wird für zwei Active Boards im neuen Gebäude genutzt werden.