Harburg
Heimfeld

Poetry Slam im Treffpunkthaus

Wettkampfdichter können sich für den nächsten Heimfelder Low Budget Slam anmelden. Der Wettbewerb am Freitag, 31. Januar, im Treffpunkthaus(Friedrich-Naumann-Straße 9) beginnt um 19.30 Uhr. Jeder Slammer hat fünf Minuten Zeit, mit eigenem Text das Publikum für sich zu gewinnen. Eine aus Besuchern bestehende Jury bewertet den Vortrag. Zur weiteren Unterhaltung tritt das Duo „ich bin hier nicht zum Spaß“ auf, das Lieder zwischen drei Akkorden, Antipop und dem Morgenkaffee macht. Die Dichter können sich im Internet anmelden, per E-Mail an: post@contraZt.de.