Harburg
Tostedt

Baugenehmigung für Erweiterung der Schule liegt vor

Im Rathaus der Samtgemeinde Tostedt ist die Baugenehmigung für den beschlossen Schulerweiterungsbau am Grundschulstandort Tostedt in der Poststraße eingegangen.

Tostedt . Samtgemeindebürgermeister Dirk Bostelmann teilte mit, dass die fehlenden Klassen- und Gruppenräume sowie die Aula und der Verwaltungsbereich nun schnellstmöglich auf einer Fläche von 1265 Quadratmetern errichtet werden sollen. Für die Rohbauarbeiten visiert die Verwaltung die Osterferien im April an. Die im Vorfeld erforderlichen Baumfällarbeiten sollen bereits in der schulfreie Zeit nach der Zeugnisausgabe Ende Januar durchgeführt werden. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist im Sommer 2015 vorgesehen, so dass die Schüler mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 ihre neue Schule in Empfang nehmen dürfen. Bostelmann betont: „Ab diesem Schuljahr wird die Grundschule Tostedt auch als Ganztagsschule geführt.“