Harburg
Winsen

Wohnung nach Brand unbewohnbar

Gerade noch in Sicherheit bringen konnte sich eine Mutter mit ihren Kindern am vergangenen Freitagabend in Winsen.

Winsen. In der Wohnung der Familie in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Grapenkamp war aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen bereits aus dem Fenster.

Mit Atemschutzmasken vergewisserten sich die Feuerwehrleute zunächst, dass alle Bewohner das Haus verlassen hatten. Vorsorglich wurden auch die Nachbarwohnblocks evakuiert. Der Brand war bereits nach kurzer Zeit gelöscht. Die Feuerwehr überprüfte auch das Dach, eine Holzkonstruktion mit Dachpappe, auf weitere Brandnester. Die Einsatzkräfte konnten jedoch schnell Entwarnung geben.

Das Wohnzimmer der Familie brannte vollständig aus. Ihre Wohnung gilt derzeit als nicht bewohnbar. Die anderen Anwohner durften nach zwei Stunden wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei ermittelt derzeit die Brandursache und die Höhe des entstandenen Schadens.