Harburg
Harburg

Praxis bekommt neuen Mitinhaber

Weil Aibe Schapitz-Jepsen in den Ruhestand geht, steigt Michael Hanewacker als Nachfolger ein

Harburg . Wenn Muskeln und Gelenke einwandfrei funktionieren und keine Schmerzen verursachen, dann freut sich der Mensch. Weil der menschliche Körperbau aber durch altersbedingten Verschleiß oder Unfall gelegentlich auch schwächelt, haben Physiotherapeuten meist alle Hände voll zu tun. In der seit knapp 30 Jahren bestehenden Krankengymnastik-Praxis von Anke Küsel und Aibe Schapitz-Jepsen an der Eißendorfer Straße 70 kümmern sich im Team 14 Mitarbeiter um den Bewegungsapparat vieler Harburgern. Das Team kann sich nun auf personelle Veränderungen zum Beginn des neuen Jahres einstellen. Die Miteigentümerin der Praxis, Aibe Schapitz-Jepsen, hat sich entschlossen, in den Ruhestand zu gehen. Neuer Mitinhaber der Gemeinschaftspraxis wird der langjährige Mitarbeiter Michael Hanewacker, der nun gemeinsam mit Anke Küsel die traditionsreiche Krankengymnastikpraxis leiten wird.

Neu ins Team kommt Heiko Kaufhold, der zehn Jahre lang in einer anderen Harburger Physiotherapiepraxis gearbeitet hat. Kaufhold wird künftig viele Patienten von Aibe Schapitz-Jepsen in der Gemeinschaftspraxis in Eißendorf betreuen. Ebenso wird er in der Seniorenwohnanlage „Am Frankenberg“ tätig. Der neue Mitinhaber Michael Hanewacker hat den Beruf des Krankengymnasten im Rahmen seiner Zivildiensttätigkeit kennengelernt. 1984 betreute er einen querschnittsgelähmten Patienten, den er häufig zur Krankengymnastik in die Eißendorfer Strasse 70 begleitete. Seit 21 Jahren ist er inzwischen als Krankengymnast in der Praxis tätig.

Die Krankengymnastikpraxis befand sich früher in Erdgeschoss und Keller des Hauses, das 2005 neu aufgebaut wurde. Im Neubau zog die Praxis in die zweite Etage. Die meisten Mitarbeiter sind 15 bis 25 Jahre in der Praxis, haben regelmäßige Fortbildungen und können mit bewährten und alternativen Behandlungsmethoden, darunter Akkupunktmassage, Fußreflexzonen-Massage, Wirbelsäulentherapie nach Dorn Patienten helfen. Das Praxisteam arbeitet montags bis freitags.

Zum Team gehören neben Anke Küsel, Michael Hanewacker und Heiko Kaufhold auch Sebastian Manka, Silvia Butte, Sabine Utescher, Ute von Tümpling, Sigrid Wörmer, Dagmar Böhme, Anke Krämer, Marlene Jahns, Renate Jorkisch, Bärbel Fricke und Angelika Zillmann.