Rosengarten-Nenndorf

5000 Kilometer durch Kanada und Alaska im Sattel

Vortrag mit Diashow am Mittwoch, 29. Januar, in Rosengarten-Nenndorf

Rosengarten-Nenndorf. Vier Jahre lang waren Günter Wamser und Sonja Endlweber mit ihren Pferden und Hündin Leni in der Wildnis von Kanada und Alaska unterwegs. 5000 Kilometer haben sie im Sattel zurückgelegt. Ihre Erlebnisse präsentieren sie am Mittwoch, 29. Januar, 19.30 Uhr, in einer Live-Reportage, in Böttchers Gasthaus, Bremer Straße 44, in Rosengarten-Nenndorf.

Sie berichten von eiskalten Flussdurchquerungen, vom einfachen Leben in der Natur, von Abenden am Lagerfeuer und vom kanadischen Winter, den sie in in einer Blockhütte im Wald verbrachten. Monatelang ritten die beiden durch die Wildnis, ohne einem Menschen zu begegnen. Dabei entwickelten sie eine intensive Nähe zu ihren Tieren.

Der Eintritt kostet 12 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Die Karten sind an der Geschäftsstelle der Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland, Bezirksverband Harburg/Nordheide per E-Mail (bzv-harburg-nordheide@vfdnet.de) erhältlich.