Neugraben

Katholische Schule in Neugraben bekommt neuen Schulleiter

Mit Beginn des neuen Jahres bekommt die Katholische Schule Neugraben (KSN) wieder eine offizielle Führung.

Neugraben. Der Katholische Schulverband beruft den bisher kommissarisch leitenden Wolfgang Pickartz ab 1. Januar 2014 zum neuen Schulleiter. Der gebürtige Düsseldorfer wird damit Nachfolger von Christa Herrero, die der Grund- und Stadtteilschule von 1989 bis zum 1. Februar 2013 vorstand.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Wolfgang Pickartz einen außerordentlich erfahrenen, sehr geschätzten und in Neugraben tief verwurzelten Pädagogen für diese wichtige Leitungsaufgabe gewinnen konnten“, sagte Schuldezernent Erhard Porten. Pickartz, der seit 1990 beim größten freien Schulträger der Hansestadt angestellt ist, genieße im Stadtteil und weit darüber hinaus großes Vertrauen.

Der engagierte Katholik steht vor einer besonderen Herausforderung. Er muss nun die im Schulentwicklungsplan festgeschriebene Abwicklung des Stadtteilschulzweigs umsetzen und die Neuausrichtung als Grundschulstandort aktiv gestalten.