Harburg

Bürgermeister Scholz beim Herrenabend

Wirtschaftsverein begrüßt rund 400 Gäste aus dem Hamburger Süden

Harburg. Rund 400 Gäste des Wirtschaftsvereins für den Hamburger Süden haben sich am Freitagabend im Privathotel Lindtner zum traditionellen Herrenabend getroffen. Als Festredner hatte Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) zugesagt. Das Thema seiner Rede: „Der Hamburger Süden, die Stadt, die Metropolregion“. Die Teilnehmer hatte Jochen Winand, der Erste Vorsitzende des Vereins, begrüßt. Dort haben sich 250 Firmen vor allem mit Standorten in der Region organisiert. Der Verein war 1947 gegründet worden. Den Herrenabend, bei dem am Freitag jeder fünfte Besucher eine Frau war, gibt es seit den 50er-Jahren.

Zu den Rednern, die in den vergangenen Jahren beim Herrenabend referiert haben, gehören die ehemaligen Hamburger Bürgermeister Ortwin Runde (SPD) und Ole von Beust (CDU), der ehemalige Airbus-Top-Manager Rüdiger Fuchs und Ministerin Ursula von der Leyen (CDU). Bei der Veranstaltung 2012 sprach Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU). Das Abendblatt wird in seiner Montagausgabe ausführlich über die Veranstaltung berichten.