Wilhelmsburg

Kerstin Schäfer liest aus dem Buch über die „Wilde 13“

Die Autorin und Kulturanthropologin Kerstin Schäfer liest am Mittwoch, 20. November, 19 Uhr, in der Bücherhalle Kirchdorf, Wilhelm-Strauß-Weg 2, aus ihrem Buch „Die Wilde 13 – Durch Raum und Zeit in Hamburg-Wilhelmsburg“. Die Wissenschaftlerin hat das im Metrobus 13 versammelte Elbinselvolk beobachtet, interviewt und in verständlicher Sprache ein Porträt des sich stark verändernden Stadtteils Wilhelmsburg geschaffen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.