Harburg

Verkürzte Leerzeiten der Briefkästen

Vertreterin der Deutschen Post referiert im Wirtschaftsausschuss

Harburg . In der nächsten öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz wird eine Vertreterin der Deutschen Post als Referentin erwartet. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordern von der Post Aufklärung darüber, warum im ganzen Bezirk die letzte Leerzeit der Briefkästen bereits um 17.30 Uhr ist. Außerdem fordert die Fraktion eine Paket-Packstation für Heimfeld. Ebenfalls auf der Agenda der Sitzung am Dienstag, 19. November, ist ein interfraktioneller Antrag in der Bezirksversammlung zur Einrichtung eines Nachhaltigkeitspreises in Harburg. Die Sitzung im Harburger Rathaus, Raum 118, beginnt um 18 Uhr.