Harburg

Traditioneller Laternenumzug der SPD durch den Stadtteil Eißendorf

Am Donnerstag, 17. Oktober, veranstaltet die SPD Eißendorf ihren traditionellen Laternenumzug. Treffpunkt ist um 19 Uhr vor der Gaststätte „Löschecke" am Hirschfeldplatz.

Harburg.

„Wir wollen den Herbst begrüßen und unseren Stadtteil mit den Laternen hell erleuchten. Wir hoffen, dass auch in diesem Jahr so viele Kinder hier Freude haben, wie im letzten Jahr", sagt Matthias Czech, Vorsitzender der SPD Eißendorf und Eißendorfer Wahlkreisabgeordneter in der Hamburgischen Bürgerschaft.

Czech wird gemeinsam mit den Eißendorfer Bezirksabgeordneten den Zug begleiten. Die Tour geht über die Eißendorfer Straße, Dempwolffstraße, den Mehringweg und die Hoppenstedtstraße. An der „Löschecke" gibt es kostenlos Süßigkeiten und Getränke für die Kleinen. Die Erwachsenen können ebenfalls essen und trinken, müssen aber bezahlen.