Buxtehude

Buchautorin Gaby Scholz zu Gast in Buxtehudes Stadtbibliothek

Unter dem Motto „In der Kälbchenschule“ lädt das Buxtehuder Kälbchen die Erstklässler sämtlicher Grundschulen zu einem spannenden Nachmittag in die Stadtbibliothek, Fischerstraße 2, ein.

Buxtehude. Das Kälbchen trifft dort am Mittwoch, 25. September, um 16 Uhr, die Buchautorin Gabi Scholz, die 2011 mit dem Bilderbuchpreis Buxtehuder Kälbchen für „Frech wie Oskar“ ausgezeichnet wurde. Dieses Mal hat sie „Carlos, Knirps & Co.“ im Gepäck, das sind Geschichten mit dem Bären, Hasen und Pinguin, die in dem Band „Hurra, endlich Schule!“ eine eigene Waldschule gründen. Die Autorin wird die Geschichten spielerisch erzählen. Beimzu der Geschichte gehörenden Rätsel und einem Wettbewerb können sich die Kinder beteiligen.

Die „Kälbchenschule“ ist eine Aktion der Stadtbibliothek Buxtehude als Service für Familien mit Erstklässlern. Sie haben einen Glückwunsch des Bürgermeisters zur Einschulung erhalten, zusammen mit einem Gutschein, um mit ihren Kindern die Stadtbibliothek kennenzulernen und zu nutzen. Bei der Anmeldung gibt es zusätzlich noch ein kleines Geschenk.

Ausführliche Informationen gibt Ulrike Mensching in der Stadtbibliothek Buxtehude, Telefonnummer 04161/999060.