Eißendorf

Schüler nähern sich Gartenzwerg – in Englisch

Im Rahmen des Harbour Front Festivals besuchte die Autorin Ceci Jenkinson die Grundschule „In der Alten Forst“.

Eißendorf. Die Lesung aus ihrem Buch „Aktion Gartenzwerg“ war für die Schüler in der Ganztagsbetreuung am Nachmittag umso spannender, weil die Autorin die Textausschnitte in ihrer Muttersprache Englisch vortrug.

„Es war wirklich ein ganz besonderes Ereignis für unsere Kinder“, bestätigte Verena Heidemann, Erzieherin am GBS-Standort. Wie gebannt hätten sie an den Lippen der Autorin gehangen. „Es ist ja schließlich nicht alltäglich, dass Kinder in diesem Alter bereits Lesungen auf Englisch lauschen“, so Verena Heidemann.

Auch ihre Kollegin, Lerke Dethleff, empfand das Projekt als Gewinn für alle: „Viele Kinder waren am Ende selbst positiv überrascht, wie viel sie durch ihren Englischunterricht schon verstehen konnten.“

Dabei ging der Auftritt der Autorin sogar weit über eine einfache Lesung hinaus. Denn Ceci Jenkinson erzählte auch, wie sie zu den Ideen für ihre Bücher kommt und wie sie dann aus diesen Ideen Geschichten entwickelt. „Das war natürlich total interessant für die Kinder“, so Lehrerin Christine Gossel: „Dass wir so eine Autorin für uns gewinnen konnten, hat unser GBS-Angebot überaus bereichert und sollte unbedingt wiederholt werden.“