Buchholz

„RTL-Supertalent“ Jean-Michel Aweh besucht Buchholz

Der Sänger und Pianist spricht mit Schülern und spielt gratis in der Buchholz Galerie

Buchholz. Der Musiker Jean-Michel Aweh soll sich auf der Straße herumgetrieben haben, als er für die RTL-Castingshow „Das Supertalent“ entdeckt wurde. Er gewann im Dezember vergangenen Jahres 100.000 Euro und befristeten Ruhm. Damit hat die Biografie des Sängers, Klavierspielers und Liedschreibers etwas von Aschenputtel. Den Popularitätsgrad der international bekannten Märchenfigur dürfte er aber nie erreichen.

Jean-Michel Aweh arbeitet aber gegen das Vergessenwerden an und promotet sein Album „Raus aus dem Nebel“. Am Freitag, 30. August, spielt der 21-Jährige ab 16 Uhr in der Einkaufspassage Buchholz Galerie gratis einige Songs und gibt Autogramme. Das Ganze soll den Appetit anregen für das Konzert, das Jean-Michel Aweh drei Wochen später am Freitag, 20. September, 20 Uhr, in der „Empore“ in Buchholz gibt. Eintrittskarten dazu gibt es ab 29,90 Euro.

Den spannendsten Auftritt dürfte der junge Musiker unter Ausschluss der Öffentlichkeit am Freitag, 30. August, in der IGS in Buchholz haben. Dann trifft der Schulabbrecher mit Schülern zum Gespräch zusammen.