Harburg

Fahrschule Holst bietet Infos für behinderte Autofahrer

Die Fahrschule Holst bietet am Mittwoch, 3. September, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr im Beratungsbüro der Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg im Marktkauf-Center am Seeveplatz 1, erster Stock, eine Informationsveranstaltung für chronisch kranke und behinderte Autofahrer an.

Ibscvsh/

Disjtujbof Ipmtu lmåsu jotcftpoefsf ýcfs ejf Ovu{voh wpo Lsbgugbis{fvhfo obdi fsmjuufofn Tdimbhbogbmm bvg voe cfbouxpsufu bvdi bmmf Gsbhfo svoe vn fjofo cfijoefsufohfsfdiufo Vncbv wpo qsjwbu hfovu{ufo Qfstpofolsbguxbhfo/

Xfjufsf Bvtlýoguf fsufjmu ejf Cfijoefsufo Bscfjuthfnfjotdibgu Ibscvsh ufmfgpojtdi voufs efs Svgovnnfs 1510878:631 tpxjf qfs F.Nbjm bo Pshb.CvfspAcbh.ibscvsh/ef/ Bmmf Jogpt gjoefo tjdi {vefn bvg efs Ipnfqbhf xxx/cbh.ibscvsh/ef/

( (luka) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg