Harburg

Ausstellung zur Interkulturellen Meile in Harburg

Die interkulturelle Ausstellung in den Harburg Arcaden soll informieren und Lust auf die Interkulturelle Meile am Sonnabend, 31. August, machen.

Harburg. Das Bezirksamt stellt in der Zeit von Sonnabend, 24. August, bis zum 7. September in den Arkaden Plakate aus. Auf diesen Plakaten stellen sich die Harburger Vereine und Institutionen vor, die sich an der Interkulturellen Meile auf dem Harburger Rathausmarkt beteiligen. So können sich Besucher der Ausstellung bereits im Vorwege darüber informieren, welche interkulturelle Vielfalt der Bezirk Harburg zu bieten hat.

Die Ausstellung in den Arcaden, Lüneburger Straße39 informiert auch darüber, welche Aktionen die teilnehmenden Vereine auf dem Rathausplatz planen. Ziel der Bezirksverwaltung ist es, „die vielfältigen, hervorragenden Beispiele gelungener Integrationsarbeit im Bezirk zu zeigen“, heißt es in einer Mitteilung aus dem Harburger Rathaus. Das Centermanagement der Harburg Arcaden unterstütz die zweiwöchige Ausstellung.

( (raw) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg