Buxtehude

Altländer Schönheiten mit dem Rad neu entdecken

Am Sonntag, 4. August, startet die nächste, von Gästeführern begleitete Radtour ins Alte Land.

Buxtehude. Malerische Fahrradwege an Este und Elbe bieten viele Sehenswürdigkeiten Altländer Baukunst und Landschaft. Zwischenstopps werden an interessanten "Altländer Schönheiten" eingelegt, so zum Beispiel an reetgedeckten Bauernhäusern, Hochzeitsbänken, am Jorker Rathaus und vielem mehr. Die Radwege im Obstanbaugebiet sind gut befahrbar und deshalb auch für Kinder geeignet. Kinder ab acht Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen. Start ist jeweils um 10.30 Uhr am ZOB in Buxtehude, Bleicherstraße, Rückkehr etwa 17 Uhr. Die Teilnehmer bringen ihr Rad oder Leihrad mit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung in der Stadtinformation, Viverstraße 1, erforderlich. Die Radtour kostet für Erwachsene zehn, für Kinder acht Euro.