Neuhaus

Nur wenige Wochen: Vogelkieker-Bus fährt zum Baljer Leuchtfeuer

Natureum Niederelbe organisiert Touren ins Wattgebiet

Balje / Neuhaus. Eine Naturerlebnistour bietet das Natureum Niederelbe jeweils am Donnerstag, 25. Juli und 8. August zum Baljer Leuchtturm. Treffpunkt ist jeweils um 10.30 Uhr an der Kasse des Natureums, in Balje, Neuenhof 8, in der Rundbogenhalle.

Die Tour beginnt mit einem Spaziergang über das Oste-Sperrwerk zum Bus, der die Exkursionsteilnehmer bis an den Rand des Naturschutzgebietes vor Balje-Hörne bringt. Von dort aus geht es den kurzen Weg zu dem 1904 erbauten Baljer Leuchtturm zu Fuß. Der historische Leuchtturm ist aufgrund seiner Lage nur wenige Wochen im Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die obere Plattform bietet einen weiten Ausblick über die faszinierende Natur und das Panorama der Elb- und Ostemündung. In den beiden unteren Etagen des alten Leuchtfeuers informieren sehenswerte Ausstellungen über die Themen "Leben im Röhricht" und "Leuchttürme".

Die Fahrten finden bei Niedrigwasser statt, womit eine gute Chance besteht, Vögel in den Wattgebieten zu beobachten. Natureumsmitarbeiter Thomas Bock leitet die etwa zweieinhalbstündigen Exkursionen und informiert über die Besonderheiten der Landschaft und die Vogelarten.

Die Ticketreservierung ist online möglich oder telefonisch unter der Rufnummer 04753/84 21 10. Die Fahrt kostet 8 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder. Der Eintritt ins Natureum ist nicht im Preis enthalten, mit den Vogelkieker-Tickets erhalten die Fahrtteilnehmer jedoch reduzierten Eintritt zum Gruppenpreis. Das Natureum ist derzeit täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Kinder bis vier Jahre haben freien Eintritt. Hunde dürfen angeleint mit auf das Natureums-Gelände, nicht aber in die Gebäude.

www.natureum-niederelbe.de