Harburg

Erstsemester der TUHH suchen bezahlbaren Wohnraum in Harburg

Im Oktober beginnt das Wintersemester. Ab Ende Juli werden die Zulassungsbescheide an die künftigen Studenten der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) versendet.

Harburg. Und dann beginnt wieder der Ansturm auf bezahlbare Studentenwohnungen in Harburg. Im vergangenen Jahr suchten rund 1400 immatrikulierte Erstsemester in Harburg eine Wohnung beziehungsweise ein Zimmer. In diesem Zusammenhang weisen der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden und die TUHH auf ihre gemeinsame Wohnbörse. Auf der Web-Wohnbörse können Vermieter ihre Angebote einstellen. Unter der Adresse www.tuhh-wohnboerse.de können Erstsemester, die ihr Studium an der TUHH aufnehmen und über keine Wohnung verfügen, den passenden Wohnraum finden. Mit 1200 Zugriffen in der Woche hat sich die Web-Wohnbörse inzwischen am Markt etabliert. Aus Sicht des Wirtschaftsvereins ist der Semesterbeginn nicht nur eine große Herausforderung für den Harburger Wohnungsmarkt, sondern auch eine große Chance für den Bezirk.