Ehestorf

Rosenmarkt am Kiekeberg präsentiert 800 Sorten

Ehestorf Himmlischer Rosenduft am Kiekeberg! Im Freilichtmuseum am Kiekeberg blühen am Sonnabend und Sonntag, 20. und 21. Juli, an zahlreichen Marktständen die Rosen.

Rosenliebhaber und Gartenbesitzer erfahren Wissenswertes rund um die Königin der Blumen. Der Eintritt kostet 9 Euro, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

"Der Rosenmarkt ist ein Spezialitätenmarkt, der sich rund um dieses Gewächs und seine lange Geschichte dreht", sagt Matthias Schuh, Museumsgärtner und Organisator der Pflanzenmärkte. Die Rosenexperten zeigen alte Pflanzen, aber auch neue Züchtungen, insgesamt präsentieren sie über 800 Sorten. Die Züchter geben Tipps zu Pflege und Schnitt, zur Düngung, Pflanzung und Veredelung. Zahlreiche Thementafeln informieren über die Rosen und ihre besondere Kulturgeschichte. An weiteren Ständen finden Besucher Produkte von Rosenkosmetik, Kunsthandwerk bis hin zu aus Rosen gemachten Köstlichkeiten.