Neu Wulmstorf

Einrichtungshaus eröffnet auf Areal von "Möbel Meyn"

Insgesamt 4,5 Millionen hat die Firma "SB Möbel Boss" in Neu Wulmstorf investiert

Neu Wulmstorf. Noch zwei Tage, dann ist es soweit. Am Donnerstag, 27. Juni, 9 Uhr, eröffnet der neue SB-Möbel Boss-Markt an der Matthias-Claudius-Straße 16 - 20 in Neu Wulmstorf. Insgesamt 4,5 Millionen Euro hat der Möbel Discounter SB-Möbel Boss mit Sitz in Porta Westfalica in den Standort investiert. Vor zwei Jahren hatte die Firma die ehemaligen Flächen der Firma Meyn bei einer Zwangsversteigerung erworben und darüber hinaus etwa in einen Wendehammer und in Parkplätze investiert.

Eine Änderung des Bebauungsplans machte es möglich, dass außerdem neue Fachmärkte auf dem Areal entstehen. Unter anderem will der Möbel-Discounter an der Stelle, wo einmal die Lagerhallen von Möbel Meyn standen, den Getränkefachhändler "Getränkeland" ansiedeln.

Die Kunden erwarten am Donnerstag einige Aktionen und "gute Angebote", wie Ilja Keller, Geschäftsführer der Porta Service- und Beratungs GmbH gestern mitteilte. SB-Möbel Boss hat den Standort vorab intensiv untersucht. "Wir glauben, dass wir mit unserem Konzept in Neu Wulmstorf Erfolg haben werden", sagte Ilja Keller.