Meckelfeld

Ausstellung zeigt Meckelfeld im Umbruch

In der Meckelfelder Zentralbücherei, Am Schulteich 1, sind noch bis Ende August 40 Bilder aus den Beständen des Gemeindearchivs zu sehen. Die Bilder hat der Fotograf Willehard Abraham im Juni 1971 aus dem Flugzeug heraus aufgenommen. Er flog vom Höpen bis östlich der A 1, von der Straße "Am Blöcken" bis hinüber nach Glüsingen. Zu sehen ist das Meckelfeld im Umbruch, das in den Jahren 1969 bis 1972 von 5140 auf mehr als 8000 Einwohner anwuchs. Der Dorfbach ist zu erkennen, aber auch das Wachsen der Hochhäuser auf den alten Hofstellen. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Bücherei besucht werden.