Hollenstedt

Freibäder sind für die Schwimmsaison gerüstet

Die Freibäder in Neu Wulmstorf und Hollenstedt präsentieren sich in der beginnenden Saison in bestem Zustand: Bereits seit Anfang Mai haben sie geöffnet. In Neu Wulmstorf locken zusätzlich zum kühlen Nass ein Sprungturm, eine Rutsche und ein Volleyballfeld. Montags hat das Bad von 13 bis 20 Uhr, dienstags und mittwochs von 8 bis 20 Uhr, donnerstags und freitags von 10 bis 20 Uhr und an den Wochenenden immer von 10 bis 19.45 Uhr geöffnet. Die Attraktion im Freibad in Hollenstedt ist die 70 Meter lange Riesenrutsche. Für zwei Euro Eintrittsgeld können Kinder und Jugendliche sich am Rutschspaß erfreuen. Erwachsene zahlen 3,50 Euro Eintritt. Für Frühschwimmer hat das Bad von Dienstag bis Freitag schon ab 6.30 bis 20 Uhr geöffnet. Montags ab 12 Uhr und sonnabends und sonntags jeweils von 9 bis 20 Uhr.