Lüneburg

Lüneburg verteilt Bargeld statt Gutscheine an Asylbewerber

Ab dem 1. Juni erhalten Asylbewerber im Landkreis Lüneburg Bargeld anstatt wie bisher Wertgutscheine.

Lüneburg . Das hat der Kreisausschuss beschlossen. Der Kreistag hatte bereits im Oktober 2012 in einer Resolution gefordert, das gültige Gutscheinsystem für Asylbewerber abzuschaffen und an die Landesregierung appelliert, rechtliche Grundlagen zu installieren.

Diese Grundlage wurde nun seitens der Landesregierung per Erlass vom 27. Februar geschaffen. Danach bleibt es den Leistungsbehörden überlassen, in welcher Form Leistungen gewährt werden.