Marschacht

Landkreis baut Radweg zwischen Marschacht und Eichholz

Mit dem traditionellen ersten Spatenstich haben Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, Marschachts Bürgermeister Claus Eckermann und Uwe Karsten, Leiter des Betriebs Kreisstraßen, den offiziellen Startschuss für den Bau des neuen Radwegs zwischen Marschacht und Eichholz gegeben.

Marschacht . "Ich freue mich sehr, dass das herrliche Frühlingswetter den Neubau des Radweges nun endlich zulässt und wir den Radfahrern im Landkreis einmal mehr etwas Gutes tun können", sagte Björn Hoppenstedt. "Mit der Fertigstellung des Radwegs an der Eichholzer Straße führen wir den bereits vorhandenen Radweg vom Ortseingang Marschacht bis zur Einmündung Achterdeich und Eichholz fort", sagte Uwe Karsten. Die eigentlichen Bauarbeiten für die 2,1 Kilometer lange und zwei Meter breite Radlerstrecke entlang der Kreisstraße 81 (Eichholzer Straße) werden am kommenden Montag beginnen und vorrausichtlich Mitte August abgeschlossen sein. Die Baukosten betragen rund 560.000 Euro.