Hanstedt

25-Jähriger prallt mit seinem Auto gegen einen Baum und stirbt

Ein schwerer Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 25-Jähriger starb, hat sich am Freitagabend gegen 22 Uhr am Ortsausgang Hanstedt in Richtung Asendorf ereignet.

Hanstedt. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann in einer Tempo-70-Zone wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Baum prallte. Der Wagen wurde dabei in mehrere Teile gerissen. Noch an der Unfallstelle erlag der Fahrer seinen Verletzungen. Die Feuerwehren Hanstedt und Jesteburg waren mit 39 Kräften im Einsatz. Die Landesstraße war mehrere Stunden gesperrt.

( (tau) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg