Buchholz

Zwei Jugendliche bei Auseinandersetzung verletzt

Ein 32 Jahre alter Besucher eines Konzerts im Buchholzer Jugendzentrum hat einen 16-Jährigen am Sonnabend gegen 22.45 Uhr mit einem sogenannten Quarzsandhandschuh ins Gesicht geschlagen und dabei leicht verletzt. Der vierköpfigen Gruppe um den Täter wurde daraufhin ein Platzverweis erteilt. Rund zwei Stunden später wurde die Gruppe dann nahe der Heinrichstraße von fünf bis sechs Personen attackiert. Ein 15-Jähriger wurde dabei mit einem Teleskopschlagstock am Kopf getroffen und musste ins Krankenhaus. Die Polizei geht davon aus, dass es einen Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen gibt. Zeugen melden sich bitte unter Telefon 04181/28 50.

( (tau) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg